Das ErfahrungsMedizinische Register EMR ist eine Abteilung der Eskamed AG. Es ist eine unabhängige, gesamtschweizerisch tätige Stelle, die ein Qualitätslabel für die Aus- und Fortbildung von Therapeuten der Komplementär- und Alternativmedizin vergibt. Seit der Einführung des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) werden die Kosten für komplementärmedizinische Leistungen nur über Zusatzversicherungen vergütet. Entsprechend haben die Versicherer ein grosses Interesse an Systemen, mit denen die Qualität der Aus- und Fortbildung von Therapeuten sichergestellt werden kann. Das EMR ist ein Qualitätssicherungssystem, dessen Endprodukt - die EMR-Therapeutenliste - heute von einer grösseren Zahl von Versicherern in der einen oder anderen Form verwendet wird.

Das EMR-Qualitätslabel verleiht keinen Anspruch des Klienten auf Vergütung durch die Versicherer. Jede Krankenversicherung entscheidet selbst, ob, und in welchem Umfang sie Leistungen von Therapeuten vergütet, die das EMR-Qualitätslabel tragen. Bitte informieren Sie sich vorgängig bei Ihrem Versicherer über dessen aktuelle Vergütungspraxis und holen sich eine Kostengutsprache ein.

Die EMR Anerkennung betrifft vorläufig nur die manuelle Lymphdrainage und die Reflexzonentherapie.